Prüfungsanspruch
Prüfungsanspruch avatar

Meine Frage ist, was es mit dem Prüfungsanspruch auf sich hat. Hat man als Ersti den Prüfungsanspruch automatisch oder muss man den erst beantragen? Wenn ja, wäre meine zweite Frage, was es mit der Auflistung der Leistungen auf sich hat, denn noch hat die Vorlesungszeit nicht einmal begonnen und wo ich mich wie prüfen lassen möchte weiß ich noch gar nicht.
Vielen Dank für eine Antwort.

2 Comments

  1. Eva Eva

    Hallo Annika,

    ja, du hast automatisch Prüfungsanspruch wenn du erfolgreich immatrikuliert wurdest und deine Erstmeldung beim Zentralen Prüfungsamt (ZPL) abgegeben hast.
    Mit der Auflistung der Prüfungen ist gemeint, dass wenn du vor deinem Lehramtsstudium ein anderes Studium begonnen hast und dort bereits erste Prüfungen absolviert hast. Dann möchte das Prüfungsamt eine Auflistung dieser Prüfungen. Ist dem nicht der Fall und dies ist dein erstes Studium, ist der Punkt nicht relevant für dich.
    Ich hoffe, ich habe deine Frage richtig verstanden. Sollte dir noch etwas unklar sein, so kommentier gern unter meinem Beitrag.

    Liebe Grüße
    Eva

  2. Liebe Studierende,

    gerne möchten wir als Prüfungsamt hier ergänzen. Die Erstmeldung ist in der Studien- und Prüfungsordnung festgelegt, d.h. wir sind verpflichtet, diese bei allen Studierenden abzufragen. Gerade Studierende, die zuvor an einer anderen Uni/in einem anderen Studiengang/… studiert haben, müssen uns die entsprechenden Unterlagen einreichen und laufende, noch nicht dokumentierte Leistungen angeben. Haben Sie bisher nicht studiert, so können Sie das auf der Erstmeldung entsprechend vermerken. Jede Erstmeldung wird individuell geprüft, wenn es Probleme mit früheren Leistungen (und dabei zu vielen Fehlversuchen/endgültigem Nichtbestehen) gibt und der Prüfungsanspruch nicht gewährt werden kann, erhalten Sie Nachricht. Das kann zB der Fall sein, wenn jemand Lehramt oder einen BA in Gießen studiert hat und dort das Fach Deutsch endgültig nicht bestanden hat und bei uns auch Deutsch studieren möchte! Prüfungsanspruch besteht also ganz konkret, wenn wir die eingereichte Erstmeldung abschließend geprüft und bearbeitet haben. Erstsemester, die noch nie woanders studiert haben/keine Fehlversuche mitbringen, brauchen sich da keine Gedanken zu machen.

    Viele Grüße
    Silke Hennen

Schreibe einen Kommentar