Zulassung zur Ausbildung als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin als L5 Absolventin
Zulassung zur Ausbildung als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin als L5 Absolventin avatar

Guten Tag, ich studiere Förderschullehramt im 9. Semester und würde nach dem ersten Staatsexamen gerne die Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin machen. In Hessen ist man mit einem Lehramtsstudium nicht zur Ausbildung zugelassen. In NRW wird man jedoch mit einem Master in Sonderpädagogik zugelassen, an einigen Ausbildungsstätten auch mit Diplom oder Magister Sonderpädagogik. Meine erste Frage ist nun: ist das erste Staatsexamen in L5 dem Master, Diplom oder Magister in Sonderpädagogik gleichwertig?
Meine zweite Frage: Gibt es noch Bundesländer, in denen man mit dem ersten Staatsexamen in L5 zur Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten Ausbildung zugelassen wird? Wenn ja, welche Bundesländer sind das?

Wäre extrem dankbar, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Bis bald und herzliche Grüße

One Comment

  1. Valentina Valentina

    Liebe*r Student*in,
    danke für Deine Frage.
    An der Goethe-Universität sollte das erste Staatsexamen im (Förderschul-)Lehramt äquivalent zum Master sein. Wie das allerdings an der Universität in NRW ist, an der Du gerne den Master in Sonderpädagogik antreten möchtest, können wir Dir leider nicht beantworten. Das könntest Du am besten direkt an der jeweiligen Universität anfragen.
    Für die Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin können wir leider keine verbindliche Aussage treffen, da wir lediglich zu den Lehrämtern beraten. Auch hier würde ich empfehlen, bei der Studienberatung der Universität in NRW zu fragen, ob Sie hierzu Informationen haben.

    Liebe Grüße
    Valentina

Schreibe einen Kommentar