Arbeiten während Praxissemester
Arbeiten während Praxissemester avatar

Ist es irgendwie möglich während des Praxissemesters wochentags arbeiten zu gehen? Ich weiß, dass man vier Tage die Woche in der Schule ist und einen Tag an der Uni für ein Seminar, aber wie viele Stunden täglich? Die Frage stellt sich mir, weil ich sonst nicht weiß, wie ich meinen Lebensunterhalt bestreiten kann und ich würde gerne meine Arbeit behalten, die mir dies bisher ermöglicht hat.

Antwort

  1. Niklas

    Liebe*r Studierende*r,

    auf der Internetseite des Büros für Schulpraktische Studien findest du dazu Informationen. Auf Seite 9 der Handreichungen findest du eine Übersicht der zu leistenden Stunden. Du musst pro Woche 4 Tage an der Schule anwesend sein und in diesem Zusammenhang 300 Zeitstunden ableisten. Das sind jede Woche 20 Stunden. Zusätzlich zu diesen 300 Stunden sollst du180 Stunden eigenverantwortliche Vorbereitung der schulpraktischen Tätigkeit ableisten und 60 Stunden Vor- und Nachbereitung der Unterrichtserfahrung mit den Praktikumsbeauftragten absolvieren. Das ist der Aufwand ohne das Begleitseminar, das Portfolio und die Modulabschlussprüfung. Auf Seite 11 findest du dazu eine Übersicht.

    Hier der Link:

    https://www.uni-frankfurt.de/65435609/Handreichung.pdf

    Liebe Grüße
    Niklas

Schreibe einen Kommentar