Nach erster Staatsprüfung immatrikuliert bleiben?
Nach erster Staatsprüfung immatrikuliert bleiben? avatar

Ist es möglich, nach Abschluss der ersten Staatsprüfung noch mehrere Semester lang immatrikuliert zu bleiben (durch Rückmeldung), um weitere Seminare zu besuchen und sich dadurch fortzubilden? Gibt es eine Mindestanzahl von CP, die zu erreichen sind, um die Immatrikulation aufrecht zu erhalten?

2 Comments

  1. Niklas aus dem Info-Café Main-Lehramt Niklas aus dem Info-Café Main-Lehramt

    Liebe*r Student*in,

    nach Eintragung der Abschlussprüfungen durch das Prüfungsamt ist eine Rückmeldung in einen abgeschlossenen Studiengang nicht mehr möglich. Das heißt, der Status bleibt bis zum Ende des Semesters (im SoSe z.B. bis zum 30.09.) erhalten, in dem die Abschlussprüfungen abgelegt wurden, es sei denn, du stellst vorher einen Antrag auf Exmatrikulation beim Studierendensekretariat. Den Exmatrikulationszeitpunkt kannst du im Antrag auch auf das Semesterende terminieren.
    Alle Informationen rund um die Exmatrikulation findest du hier:
    https://www.uni-frankfurt.de/94430692/Exmatrikulation

    Viele Grüße
    Niklas

  2. Sophie aus dem Info-Café Main-Lehramt Sophie aus dem Info-Café Main-Lehramt

    Liebe*r Student*in,

    noch ein kleiner Hinweis: Wenn du gerne noch weiter studieren möchtest, kannst du per Fachwechselantrag über das Studien-Service-Center (SSC) noch ein drittes Fach (Erweiterungsfach) hinzunehmen. Wenn du noch für ein Erweiterungsfach eingeschrieben bist, kannst du dich nach dem Examen regulär für das Erweiterungsfach zurückmelden und bist noch weiterhin an der Uni eingeschrieben.

    Ansonsten kannst du:
    – Als Gasthörer*in Seminare der Universität besuchen.
    – Das Weiterbildungsangebot der Hessischen Lehrkräfteakademie (LA) nutzen: https://lehrkraefteakademie.hessen.de/lehrerausbildung/weiterbildung
    – Nach dem 1. Staatsexamen zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Erweiterungsfach an der Uni studieren.
    – Das allgemeine Fortbildungsangebot für Lehrer*innen besuchen.

    Liebe Grüße
    Sophie

Schreibe einen Kommentar