Politik und Wirtschaft, Studienordnung
Politik und Wirtschaft, Studienordnung avatar

Liebes Team,
ich habe bezüglich der Studienordnung zwei Fragen.

1. Frage: Wenn ich das Wahlpflichtmodul FW 5 belegen möchte, muss ich mich doch zwischen 5a und 5b entscheiden. D.h., dass ich die zwei Seminare entweder in „Vertiefung: Vergleichende Politikwissenschaft“ (5a) belegen kann oder in „Vertiefung: Internationale Beziehungen“. Keinesfalls sind beide Vertiefungen zu belegen, oder?

2. Frage: Es ist doch richtig, dass man im Wahlpflichtmodul FW5, z.B. in „Vertiefung: Vergleichende Politikwissenschaft“, zwei Seminare belegen muss und in einem Seminar der Teilnahmenachweis zu erbringen ist, während in dem anderen Seminar der Teilnahmenachweis sowie die Modulprüfung zu erbringen ist. D.h., dass insgesamt nur eine Modulprüfung in diesem Modul zu erbringen ist, richtig?

One Comment

  1. Valentina aus dem Info-Café Main-Lehramt Valentina aus dem Info-Café Main-Lehramt

    Liebe*r Student*in,
    Zu 1.: Das Modul FW5 belegst Du nur einmal. Dabei entscheidest Du, ob Du FW5a oder FW5 b absolvierst. Das erkennst Du daran, dass die beiden Module mit „WP“, also Wahlpflichtfach, versehen sind.
    Zu 2.: Das ist richtig, da bei beiden Modulen unter der Modulprüfung folgendes steht:
    Klausur (120 Min), Hausarbeit (120 h) oder mündliche
    Prüfung (30 Min) im Anschluss an eines der Seminare

    Liebe Grüße
    Valentina

Schreibe einen Kommentar