Wie ist das mit den Wartesemestern?
Naomi

Gibt es mehr Bewerber*innen als Studienplätze, die zur Verfügung stehen, werden 80% nach der Abiturdurchschnittsnote und 20% nach Wartesemestern vergeben. Wartesemester werden dann relevant, wenn Bewerber*innen nach der Auswahl nach Qualifikation keinen Studienplatz erhalten haben. Die Studierenden werden dann nach Wartesemestern zugelassen. Wer die meisten Wartesemester hat, hat also die …