Studiumsablauf L5
Studiumsablauf L5 avatar

Hallo liebes Main-Lehramt Team, meine Frage bezieht sich auf den generellen Studiumsablauf des L5 Studiums. Bisher habe ich nur Übersichten gefunden die einen groben Plan darstellen, dabei fehlen aber ungefähre Semesterangaben oder Richtlinien. Meine Fragen sind daher zwar platt aber konkret, in welchem Semester legt man die erste Staatsprüfung ab? …

L3 Erweiterungsfach im Referendariat
L3 Erweiterungsfach im Referendariat avatar

Hallo Main Lehramt-Team,ich studiere L3 mit dem Erweiterungsfach Kunst und möchte mit diesem Fach (und einem meiner ersten beiden Fächer) ins Referendariat gehen. Ich habe mir den Zulassungsantrag mal angeschaut, mir wird allerdings nicht ersichtlich, wo/wie ich angebe, mit welchen meiner drei Fächer ich das Referendariat absolvieren möchte. Kann ich …

Kann es passieren, dass man an einer Schule das Referendariat macht, aber dort direkt im Anschluss keine Planstelle erhält? Bzw. wie wahrscheinlich ist das?
FAQs

I.d.R. wechseln Sie danach nochmal die Schule, da Sie am Ranglistenverfahren teilnehmen. Informationen dazu finden Sie hier.

Habe ich es richtig verstanden, dass man erst einen Termin beim Amtsarzt machen kann, sobald ich eine Zusage von einem Studienseminar bekommen habe? Gilt das auch für das Führungszeugnis?
FAQs

Ja, die Amtsarztuntersuchung sollten Sie erst machen, wenn Sie eine Zusage erhalten haben und einem Studienseminar zugeordnet wurden, da die Untersuchung dort stattfinden soll, wo das entsprechende Studienseminar ist. Sollten Sie keinen Platz bekommen, haben Sie die Untersuchung ggf. umsonst gemacht, da diese verjähren kann. Das Führungszeugnis kann bereits vorher …

Verliert man nach dem ersten Staatsexamen seinen Platz, wenn man schwanger werden sollte? (Noch bevor das Referendariat beginnt)
FAQs

Nein, man verliert nicht seinen Platz. Sie könnten überlegen, ob Sie den Dienst dann in Teilzeit absolvieren möchten. Dazu sollten Sie sich bei der Einstellungsbehörde in den Vorbereitungsdienst beraten lassen.

Kann man wirklich direkt nach dem 1. Staatsexamen das Referendariat antreten? Seitens der LA hieß es, dass man sich nach dem 1. Staatsexamen nicht direkt für den anschließenden Einstellungstermin mehr bewerben kann, sondern könne erst den nächsten Einstellungstermin wahrnehmen.
FAQs

Wenn Sie im Frühjahr Ihre Erste Staatsprüfung ablegen, können Sie sich in Hessen zum Einstellungstermin 01.November bewerben, im Herbst dann zum 01.Mai.

Muss man sich eine*n Mentor*in suchen oder wird diese*r zugeteilt? Und muss man eine*n Mentor*in zwingend haben?
FAQs

Es macht keinen Sinn, eine*n Mentor*in zuzuweisen. Die Zusammenarbeit muss ja auch passen. Es gibt keinen Anspruch darauf, aber die Lehrkräfte in den Schulen unterstützen sehr gerne. Ein*e Mentor*in ist keine Pflicht, aber äußerst empfehlenswert als Unterstützung, um z.B. Unterricht zu planen.

Wie sieht es aus, wenn man das Referendariat in einem anderen Bundesland macht und danach in Hessen arbeiten will? Werden Absolvent*innen bevorzugt, die auch ihr Referendariat in Hessen gemacht haben? Auch in Bezug auf die Verbeamtung.
FAQs

Sie können relativ problemlos zwischen Bundesländern wechseln, müssen aber ggf. Ihre Erste und oder Zweite Staatsprüfung (je nach Wechselzeitpunkt) im Zielbundesland anerkennen lassen. Auf Grund von Fächerkombinationen kann ein Wechsel verweigert werden. Hier sollten Sie sich im Zielbundesland bei der Einstellungsbehörde informieren.

Wie ist es, wenn man sich nächstes Jahr zum 1. Juli anmeldet für den Vorbereitungsdienst und im Sommer merkt, dass man im November noch nicht anfangen will, sondern erst ein halbes Jahr später. Kann man zurücktreten oder verschieben?
FAQs

Ja, man kann seine Bewerbung zurückziehen, aber nicht schieben. Es ist eine erneute Bewerbung nötig. Es ist aber möglich, dass Ihre Wartepunkte verfallen.

Kann die Referendariatszeit auch verkürzt werden?
FAQs

Bei einer festen Tätigkeit mit einer gewissen Stundenanzahl besteht eine Möglichkeit der Verkürzung. Eigenverantwortlich geplanter und durchgeführter Unterricht muss vorgewiesen werden. Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst berichten im Nachhinein vermehrt, dass sie sich nicht wieder für eine Verkürzung entscheiden würden, weil sie sich selbst wichtige Eingewöhnungs- und Hospitationszeit genommen haben.

Ich habe eine Psychotherapie letztes Jahr erfolgreich abgeschlossen (aufgrund familiärer Konflikte, nicht stationär). Kann das Probleme bei der amtsärztlichen Untersuchung geben?
FAQs

Bei der amtsärztlichen Untersuchung geht es um die Feststellung von Gesundheitsrisiken, die zur vorzeitigem Berufsausstieg führen könnten. Nach Möglichkeit sollten Sie ein Schreiben/Gutachten des Psychotherapeuten über die abgeschlossene Therapie zur Untersuchung mitbringen.

Hat man bessere Chancen den 1. Wunsch zum Studienseminar zu bekommen, wenn man nur einen statt 3 Wünschen angibt?
FAQs

Nein, es ist empfehlenswert alle 3 Wünsche auszunutzen. Diese sollten aber ernst genommen werden, d.h. man sollte auch bereit sein, an dem Standort den Platz anzunehmen. Ihre Bewerbung gilt immer hessenweit, d.h. es kann passieren, dass Ihnen ein Platz außerhalb Ihrer 3 Wünsche angeboten wird.

Wo sieht man bei welchem Studienseminar eine Schule ist? Bzw. was genau der Einzugsbereich für ein Studienseminar ist?
FAQs

Schullisten und Studienseminare können Sie auf den Arbeitsplattformen der Studienseminare auf dem Hessischen Bildungsserver einsehen. Zu den Arbeitsplattformen gelangen Sie durch die Seiten der Hessischen Lehrkräfteakademie.

Ref. in anderem Bundesland
Ref. in anderem Bundesland avatar

Hallo, wie sieht es aus, wenn ich mein Referendariat in einem anderen Bundesland absolvieren möchte ? Geht dies ohne Probleme oder wie müsste ich diesbezüglich vorgehen? Reicht zudem ein Unterrichtsfach aus, um in einem anderen Bundesland als Lehrer tätig zu sein oder muss man hierzu zusätzlich noch Grundkenntnisse im Fach …