FAQ SPS & Praxissemester

FAQ Schulpraktische Studien & Praxissemester

Masernschutzgesetz
FAQs

Ende des Jahres 2019 wurde durch den Bundestag und Bundesrat das Masernschutzgesetz beschlossen. Das zum 01. März 2020 in Kraft getretene Gesetz ändert für Schulen relevante Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). So wird u.a. geregelt, dass Personen, die in Gemeinschaftseinrichtungen im Sinne von § 33 IfSG, also Schulen und Kindertageseinrichtungen, tätig …

Was passiert, wenn ich zum Zeitpunkt der Anmeldung des Praxissemesters noch keine Bestätigung meiner BW-A Klausur habe?
FAQ's

Sie treten das Praxissemester wie vorgesehen an, allerdings unter Vorbehalt. Den Modulschein über ein erfolgreich absolviertes Praxissemester erhalten Sie erst unter Vorlage über den Nachweis der bestandenen BW-A Klausur.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Zulassung zu den SPS erfüllen?
FAQ's

Für die Anmeldung zum ersten Modul muss die Bescheinigung über das abgeleistete Orientierungspraktikum vorliegen. Das Modul BW-A stellt die Zulassungsvoraussetzung für die Modulprüfung in allen anderen BW-Modul, also auch den Schulpraktischen Studien (BW-F) dar. Für die Anmeldung zum zweiten Modul müssen L1er und L2er mindestens im dritten, L5er mindesten im …

Welche Voraussetzungen muss ich für die Zulassung zum Praxissemester erfüllen?
FAQ's

Zugangsvoraussetzung ist das Modul BW-A. Dieses muss vor Antritt des PS bestanden sein. Sollte BW-A zu Beginn des Praxissemesters nicht bestanden sein, muss in jedem Fall Rücksprache mit dem Büro für Schulpraktische Studien (praxissemester@em.uni-frankfurt.de) gehalten werden.

Ich habe mein Lehramt gewechselt, werden mir die SPS aus meinem früheren Studium anerkannt?
FAQ's

Bei der Meldung zur Ersten Staatsprüfung muss mindestens eines der beiden Module SPS in der Schulform absolviert sein, für die das Staatsexamen angestrebt wird. Die genauen Regelungen zur Anrechenbarkeit nach Lehramtswechsel sind der Ordnung für die schulpraktischen Studien (SPSO) §19 zu entnehmen. Bitte wenden Sie sich zur Einzelfallprüfung an das Büro …

Wie viele eigene Unterrichtsversuche muss ich im Schulpraktikum (Schulpraktische Studien oder Praxissemester) durchführen?
FAQ's

In den SPS müssen mindestens 8 Unterrichtsversuche durchgeführt werden (Schwerpunkt 2: 5-8). Im Praxissemester werden 16 Unterrichtsversuche, aufgeteilt auf beide studierten Fächer, durchgeführt.

Bin ich während des Schulpraktikums (Schulpraktische Studien oder Praxissemester) versichert?
FAQ's

Ja, während des Schulpraktikums besteht Unfallversicherungsschutz durch den Schulträger. Die Haftpflichtversicherung besteht nicht und muss von den Studierenden selbst getragen weren. Da die Studierenden einen Schulschlüssel für die Zeit ihres PS erhalten, ist es empfehlenswert, dass in der Haftpflichtversicherung eine Schlüsselversicherung inbegriffen ist.

Kann ich mein Begleitseminar/meine Vorbereitungsveranstaltung bzw. die mir zugeteilte Schule in den Schulpraktischen Studien oder im Praxissemester tauschen, wenn ich einen Tauschpartner gefunden habe?
FAQ's

Nein, die Einteilung in die Veranstaltungen und Schulen ist für alle Praxisformen (SPS und PS) verbindlich, ein Tausch mit anderen Studierenden ist grundsätzlich nicht möglich.

Was ist ein Studienportfolio?
FAQ's

Die Studierenden im Praxissemester führen ein Studienportfolio, in dem die Anforderungen und erbrachten Leistungen gesammelt und dokumentiert werden. Dem Studienportfolio liegt der Würdigungsbeitrag der Schule bei, auf dem die aktive und regelmäßige Teilnahme in der Schule bestätigt wird. Das Studienportfolio beinhaltet ferner das Formular zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme an …

Wann und wie erfahre ich, in welchem Semester ich mein Praxissemester absolviere?
FAQ's

Die Zuweisung, ob das Praxissemester im dritten oder vierten Semester durchgeführt wird, wird im Laufe des zweiten Semesters (Anmeldesemester) auf der Homepage des Büros für SPS veröffentlicht. Dabei kommen, anders als teilweise in den fachspezifischen Anhängen der Fächer angegeben, abhängig vom allgemeinen Fächerangebot und Kapazitäten grundsätzlich beide Semester infrage.