FAQ Staatsprüfung

FAQ Staatsprüfung

Welchen Fachbereichen sind die bildungswissenschaftlichen Prüfungen in Erziehungswissenschaften, pädagogischer Psychologie, Politologie und Soziologie zugeordnet?
FAQs

Für die bildungswissenschaftlichen Prüfungen in der Ersten Staatsprüfung wählen Sie zwischen Erziehungswissenschaften oder pädagogischer Psychologie und Politologie oder Soziologie.Prüfer*innen für die Erziehungswissenschaften finden Sie am Fachbereich 04, für pädagogischer Psychologie am Fachbereich 05, für Politologie oder Soziologie am Fachbereich 03.

Wie läuft die Prüfung im Erweiterungsfach/ Drittfach ab und wann kann die Prüfung absolviert werden?
FAQs

Sie können die Prüfung in diesem Fach frühestens ein halbes Jahr nach Ihrer Ersten Staatsprüfung ablegen, d.h. einen Prüfungsdurchgang später. Die Anmeldung zur Erweiterungsprüfung läuft äquivalent zur Ersten Staatsprüfung über die Hessische Lehrkräfteakademie. Es handelt sich bei der Erweiterungsprüfung um eine einstündige mündliche Prüfung und eine schriftliche Prüfung. Der schriftliche …

Bis wann muss man die Wissenschaftliche Hausarbeit (WHA) anmelden, um zur Ersten Staatsprüfung zugelassen zu werden?
FAQs

Die Hessische Lehrkräfteakademie rät dazu, die WHA spätestens sechs Monate vor der Staatsprüfung anzumelden, damit die Note rechtzeitig vorliegt. Daher sollten Sie so planen, dass Sie mit der Anfertigung der WHA etwa im Februar beginnen, wenn Sie in der Herbstkampagne an den Klausuren und mündlichen Prüfungen teilnehmen möchten und für …

Wann schreibt man die diagnostische Hausarbeit (L5) in der Ersten Staatsprüfung?
FAQs

Die diagnostische Hausarbeit wird während der entsprechenden Staatsprüfungskampagne geschrieben (i.d.R. zwischen den schriftlichen und den mündlichen Prüfungen). Die genauen Termine kann man der Webseite der Hessischen Lehrkräfteakademie, Prüfungsstelle Frankfurt, entnehmen.

Welche Modulnoten zählen in die Erste Staatsprüfung?
FAQs

Welche Noten man in die Erste Staatsprüfung einbringen muss, regeln die  fachspezifischen Anhänge zur SPoL (§ Festlegungen zur Staatsprüfung).  Zusätzlich gehen auch die Noten der mündlichen und schriftlichen Prüfungen sowie die der Wissenschaftlichen Hausarbeit (WHA) (bei L5 zusätzlich die Diagnostische Hausarbeit) in die Endnote der Erste Staatsprüfung ein. Den Notenschlüssel …

Gibt es eine Informationsveranstaltung zur Ersten Staatsprüfung?
FAQs

Ja, einmal pro Semester (SoSe: Mai/Juni, WiSe: November/Dezember) bietet die Allgemeine Studienberatung gemeinsam mit der Hessischen Lehrkräfteakademie (LA) eine Infoveranstaltung zur Ersten Staatsprüfung an, bei der Sie Fragen stellen können. Die Termine werden auf der Veranstaltungswebseite veröffentlicht. Die Veranstaltung richtet sich an alle Lehramtsstudierende ab dem 3. Semester, um sich grundsätzlich über …

Muss man für die Erste Staatsprüfung eingeschrieben bleiben?
FAQs

Nein, sobald Sie alle Studien- und Prüfungsleistungen nach gültiger Studien-/ Prüfungsordnung abgelegt haben und die Bescheinigung über ein ordnungsgemäß absolviertes Studium (BOS) vom ZPL erhalten haben, müssen Sie nicht mehr eingeschrieben bleiben, können sich aber dennoch auch für Ihr Prüfungssemester erneut rückmelden.Bitte beachten Sie aber, dass Sie sich im Falle …

Wer ist prüfungsberechtigt für die Erste Staatsprüfung und gibt es Prüfer*innenlisten?
FAQs

Lehrpersonal bzw. Dozierende zählen zum prüfungsberechtigten Personenkreis, sofern sie eine entsprechende Genehmigung von der Hessischen Lehrkräfteakademie besitzen. Eine Liste mit allen Prüfer*innen gibt es nicht. Manche Fachbereiche veröffentlichen auf ihren Webseiten allerdings eigene Listen mit prüfungsberechtigten Personen. Bitte recherchieren Sie hierzu selbstständig.

Wie funktioniert die Prüfer*innensuche für die Erste Staatsprüfung und wie viele Prüfer*innen benötige ich?
FAQs

Die Prüfer*innensuche sollte etwa 1,5 Jahre vor der Staatsprüfung begonnen werden. Sie suchen sich in den schriftlichen Prüfungen eine*n Prüfer*in und in den mündlichen i.d.R. 2 Prüfer*innen (Fachwissenschaft und Fachdidaktik; Ausnahme L1: hier wird nur 1 Prüfer*in in den mündlichen Prüfungen benötigt). Für Ihre Suche empfiehlt die Allgemeine Studienberatung Folgendes:Fragen …

Was ist die Bescheinigung über ein ordnungsgemäß absolviertes Studium und wo beantrage ich sie?
FAQs

Diese Bescheinigung beantragen Sie beim ZPL (Zentrales Prüfungsamt für Lehramtsstudiengänge). Sie wird benötigt, um sich zur Staatsprüfung melden zu können und muss spätestens zur Nachreichfrist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie abgegeben werden. Hiermit weisen Sie nach, dass Sie alle Studien- und Prüfungsleistungen absolviert haben, also quasi „scheinfrei“ sind. Weitere Informationen finden …

Welche Klausuren und mündlichen Prüfungen muss ich im Zuge der ersten Staatsprüfung ablegen?
FAQs

Für alle Lehramtsstudierenden gilt: In den Bildungswissenschaften sind in zwei ‚Themenschwerpunkten‘ Prüfungen abzulegen, davon eine als 4- stündige Klausur, die andere als 30-minütige mündliche Prüfung. Themenschwerpunkte sind Erziehungswissenschaften / Pädagogische Psychologie einerseits und Soziologie / Politologie andererseits; Studierende suchen sich somit je eine/n Prüferin in Erziehungswissenschaften oder Pädagogische Psychologie UND …

Kann ich in der WHA auch empirisch arbeiten?
FAQs

Ja, das geht. Hierzu halten Sie am besten Rücksprache mit Ihrer/Ihrem Betreuer*in der WHA sowie der zuständigen Sachbearbeiterin in der Hessischen Lehrkräfteakademie, Prüfungsstelle Frankfurt. Bitte beachten Sie auch folgende Information zu empirischen Studien im Rahmen der WHA:Wissenschaftliche Hausarbeiten nach § 21 des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes (HLbG) in der Fassung der Bekanntmachung …

Wann kann die Wissenschaftliche Hausarbeit (WHA) geschrieben werden und welche Fristen muss ich beachten?
FAQs

Die WHA kann jederzeit nach bestandener Zwischenprüfung bei der Hessischen Lehrkräfteakademie angemeldet werden. Die Bearbeitungsfrist beträgt – nach Anmeldung – 12 Wochen. Planen Sie insgesamt für die Abwicklung der WHA 6 Monate ein (Anmeldung bis Feststehen der Note), da noch die Korrekturzeit Ihrer/Ihres Betreuer*in sowie die Bearbeitung Ihres Antrag durch …

Was ist die Wissenschaftliche Hausarbeit?
FAQs

Die Wissenschaftliche Hausarbeit (WHA) wird im Rahmen der Ersten Staatsprüfung verfasst und ist gleichzeitig eine Zulassungsvoraussetzung zu den mündlichen und schriftlichen Prüfungen in der Ersten Staatsprüfung. Thematisch gibt es nur die Vorgabe, dass sie im Zusammenhang mit einem Modul und zu einer Fragestellung der Fachwissenschaft, der Fachdidaktik, oder der Bildungswissenschaften …

Welche Termine und Fristen (Meldephase) müssen für die Erste Staatsprüfung eingehalten werden?
FAQs

Es gibt im Jahr zwei Prüfungsdurchgänge: Frühjahr oder Herbst. Je nachdem beginnt Ihre Meldephase bei der Hessischen Lehrkräfteakademie ein halbes Jahr vorher. Hier gibt es bestimmte Termine, die Sie einhalten müssen. Die genauen Termine entnehmen Sie den Webseiten der Hessischen Lehrkräfteakademie. Die Meldephase beginnt mit der Ausgabe der Meldeunterlagen.Manche Fachbereiche …

Was genau ist die Wahlfachprüfung in L5?
FAQs

Im Gegensatz zu allen anderen Lehramtsabschlüssen ist die Erste Staatsprüfung beim Lehramt an Förderschulen (L5) in zwei Blöcke aufgeteilt: Zunächst wird die Prüfung im Wahlfach abgelegt. Frühestens in der darauffolgenden Prüfungsphase können die Prüfungen in den Bildungswissenschaften sowie der Förderpädagogik angetreten werden. Studierende des Lehramts an Förderschulen haben somit zwei …