L3 drittes Fach
L3 drittes Fach avatar

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich studieren im Rahmen einer Ergänzugsprüfung auf L3. Mit dem ersten Fach bin ich fast fertig und mit dem zweitem Fach bin ich im 3. Fachsemester. Ich hoffe, ein drittes Fach studieren zu können und hätte dazu Fragen bitte
1. Wenn man drei Fächer studiert hat, muss man in drei Fächern ein Praxissemester machen? Wenn ja, kann man sich für das dritte Fach nachträglich anmelden und drei gleichzeitig machen?
2. Muss man auch in drei Fächern ein Referendariat machen ? und Staatsexamen?
3. Kann man das dritte Fach anfangen zu studieren, dann aber abbrechen, wenn man mit zwei Fächern fertig ist, Referendariat in zwei Fächern machen und erst nach dem Referendariat oder wenn man auf eine Referendariatstelle wartet, das dritte Fach wieder aufnehnem? Wedren dann die vorher erbrachten Leistungen angerechnet?
4. Wenn man das dritte Fach nach dem Referendariat studiert, muss man dann wieder ein Praxissemester machen und eventuell auch Referendariat?
Könnten Sie mir weitere Tipps geben? Einerseits würde ich gerne ein drittes Fach studieren, andererseits weiß ich nicht, wann es besser wäre es, um das Referendariat nicht zu „gefähreden“ und nicht in die Länge zu ziehen

Vielen Dank im Voraus!

One Comment

  1. Eva Eva

    Hallo liebe/r Studierende,

    man macht das Praxissemester in den zwei Fächern, die man sich zu Beginn des Studiums ausgesucht hat. Wenn man ein Drittfach hinzunimmt, muss man nicht nochmal das Praxissemester absolvieren.
    Man macht das Staatsexamen in dem 1. und 2. Fach, das 3. Fache wäre demnach ein Erweiterungsfach. Sich darin prüfen zu lassen kann man frühestens ein Semester nach dem 1. Staatsexamen.
    Zu deiner dritten Frage: Genau, dies ist möglich. Die vorher erbrachten Leistungen können angerechnet werden.
    Und nein, nach erfolgreicher Beendigung des Drittfaches muss man nicht nochmal ein Praxissemester oder Referendariat machen.

    Viele Grüße,
    Eva

Schreibe einen Kommentar