Katholische Religion

Katholische Religion Katholische Religion

Studiere Theologie hier bei uns in Frankfurt!

Offizieller Imagefilm des Fachbereichs!

Dieser Film gibt einen ersten Eindruck von einem Studium an unserem Fachbereich – warum ist das Theologiestudium ganz anders, als man denkt? Was macht den Studienort Frankfurt so besonders? Und wie ist der Kontakt zwischen Professoren und Studierenden?

Profil

Das Unterrichtsfach Katholische Religion kann hier am Fachbereich für alle Schulformen studiert werden. Der Studienbeginn ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich.

ABKÜRZUNG LEHRAMT AN … STUDIENDAUER
L1Grundschule6 Semester
L2Haupt- und Realschule bzw. Gesamtschule6 Semester
L3Gymnasium8 Semester
L5Förderschule8 Semester, davon 6 katholische Religion

In den Studiengängen Bachelor in Wirtschaftspädagogik (6 Semester) oder Master of Science in Wirtschaftspädagogik (4 Semester) in der Studienrichtung II ist das Studium des „allgemeinen“ Faches Katholische Religion möglich, um im Lehramt an Berufsbildenden Schulen tätig zu werden.

Das Studium besteht dabei sowohl aus Fachwissen als auch aus Fachdidaktik. Dabei gliedern sich die Inhalte in folgende theologische Fachgebiete ein:

  1. Religionsphilosophie und Religionswissenschaft,
  2. Biblische und historische Theologie mit den Fächern Altes Testament, Neues Testament und Kirchengeschichte,
  3. Systematische Theologie mit den Fächern Fundamentaltheologie und Dogmatik, Moraltheologie und Sozialethik,
  4. Praktische Theologie mit den Fächern Pastoraltheologie und Kerygmatik, Religionspädagogik, Religionsdidaktik, Mediendidaktik und Liturgiewissenschaft.

Ein weiterer Bestandteil des Studiums besteht in der Auseinandersetzung mit außereuropäischen Theologien (Theologie interkulturell). In der Didaktik liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem Einsatz Digitaler Medien im Religionsunterricht. Diese Seminare sind praxisorientiert und beschäftigen sich beispielsweise mit Filmen, die im RU behandelt werden können, dem Einsatz von Instagram oder iPads im Unterricht oder untersuchen die Verwendung verschiedener Lernmethoden, wie etwa von Actionbounds oder Erklärvideos. Feministisch-theologische Schwerpunktthemen haben sowohl in Form eigener Veranstaltungen als auch in interdisziplinärer Perspektive ihren Ort in der Lehre.

Studienverlauf

Grundkurs

Eine besondere Veranstaltung für alle unsere Studienanfänger ist der Grundkurs, der jeweils im 1. Semester jeder Studienordnung angesiedelt ist. Der Kurs bietet Einblicke in die verschiedenen Disziplinen der Theologie, aktuelle theologische Fragestellungen und führt in die wissenschaftlichen Arbeitstechniken ein – zum Beispiel in die Zitation in Hausarbeiten und die Benutzung des Onlinekatalogs der Universitätsbibliothek. In Kleingruppen werden die Studierenden von jeweils einem Tutor oder einer Tutorin begleitet und lernen gemeinsam den Campus und wichtige Orte in Frankfurt wie zum Beispiel das Haus am Dom und das Amt für Religionspädagogik kennen. Ein besonderes Highlight ist das legendäre Kirchähr-Wochenende: Alle Grundkurs-Teilnehmer*innen fahren für drei Tage in ein Tagungshaus und wachsen hier zu einer echten Gemeinschaft zusammen. Dort reflektieren sie gemeinsam über die Wahl des Studienfachs und den damit verbundenen Erwartungen und Herausforderungen.

Ansprechpartner*innen

Falls Sie Fragen zum Theologiestudium haben, sich nicht sicher sind, ob dies das richtige Studium für Sie sein könnte oder Sie Hilfe bei der Anerkennung von Studienleistungen brauchen, hilft Ihnen das Team unserer Studierendenberatung gerne weiter.

Sie erreichen uns jederzeit unter studienberatung07@dlist.uni-frankfurt.de und über unseren Facebook- und Instagramkanal.
Website: www.fb07.uni-frankfurt.de/
Instagram: @katholischetheologie
Facebook: www.facebook.com/KathTheolUniFrankfurt/


FAQs

An dieser Stelle beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Theologiestudium und räumen mit ein paar hartnäckigen Vorurteilen auf. Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an die Studienberatung des Fachbereichs wenden.