Erwerb des Sprachnachweises Latein/Latinum
Erwerb des Sprachnachweises Latein/Latinum avatar

Guten Tag,
ich studiere an der Goethe Universität Lehramt L3 mit dem Fach Geschichte und verzweifle aktuell mit dem Sprachnachweis Latein, welcher ab dem Modul 5 in Geschichte als Zugangsvoraussetzung gilt. Welche Prüfung benötige ich für den Nachweis (Zertifikat Lateinkenntnisse, uni-interne Lateinkenntnisse, Anspruchsvolle Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums, einfacher Nachweis eines Sprachkurses, staatliche Latinumsergänzungsprüfung beim Schulamt)? Ich weiß aktuell nicht, was notwendig ist und vom ZPL bzw. der Fachschaft Geschichte anerkannt wird. Leider weiß ich auch nicht, welche Kurse an der Uni angeboten und vor allem anerkannt werden, um auf möglichst kurzem Weg das Latinum auch als Prüfung ablegen zu können, da ich von Kommiliton*innen bereits zig verschiedene Wege mitgeteilt bekommen habe, wo und bei wem man auf verschiedene Weise und in ganz unterschiedlichem Umfang an Anforderungen an der Uni seinen Sprachnachweis erwerben kann. Leider kann mir hierzu weder das SSC und auch andere Anlaufstellen zur Beratung nicht weiterhelfen.
Vielen Dank im Voraus. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
VG Bea

One Comment

  1. Jennifer aus dem Info-Café Main-Lehramt Jennifer aus dem Info-Café Main-Lehramt

    Guten Tag,

    es gibt von der Universität sogenannte Elementarkurse, die kostenlos belegt werden können. Dabei handelt es sich um eine zweisemestrige Veranstaltung, bei der man zuerst einen Anfänger- und später einen Fortgeschrittenenkurs besucht. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit anschließend an einem Lektürekurs teilzunehmen. Die Universität bietet dann die Prüfung „Anspruchsvolle Lateinkenntnisse“ an. Diese ist als Nachweis für Geschichte auf L3 zulässig. Alternativ kann auch das staatliche Latinum abgelegt werden.
    Bei noch offenen Fragen kann sich auch an Herrn Dr. Kleinert gewandt werden. Er ist Studienberater für Geschichte im Lehramt.

    VG
    Jenny

Schreibe einen Kommentar