L3 Geschichte, Sprachennachweis (3.Fremdsprache)
L3 Geschichte, Sprachennachweis (3.Fremdsprache) avatar

Liebes Main-Lehramt-Team,

Ich muss für L3 Geschichte eine 3.Fremdsprache nachweisen. Reicht es, wenn ich der ABL das benotete Zertifikat für B1 sende? Oder muss ich alle Zertifikate (A1, A2, B1) abschicken und wenn ja müssen alle benotet sein?

LG
Emelie Schenkelberger

Antwort

  1. Güli aus dem Info-Café Main-Lehramt

    Liebe Emelie,

    vielen Dank für deine Nachricht!

    Laut S.4 des fachspezifischen Anhangs für Geschichte (L3) müssen Zertifikate über erfolgreich absolvierte Sprachkurse an deutschen Universitäten enthalten, dass mindestens 120 Stunden Unterricht absolviert wurden.

    Ob du nur das Zertifikat mit dem höchsten, nachgewiesenen Sprachniveau (also B1) einreichen musst oder alle erworbenen Zertifikate, müsstest du beim Zentralen Prüfungsamt für Lehramtsstudiengänge (ZPL) anfragen. Die Kontaktseite findest du hier: https://www.uni-frankfurt.de/108969795/ZPL_Ansprechpersonen

    Herzliche Grüße

    Güli
    aus dem Info-Café Main-Lehramt

Schreibe einen Kommentar